Umleitungen bzw. Sperrungen des Enztalradweges

Mehrjährige Umleitung des Enztalradweges zwischen Pforzheim-Eutingen und Niefern-Öschelbronn

Im Zuge des Autobahnausbaus der A8 an der Anschlussstelle Pforzheim-Ost besteht eine Umleitung des Enztalradweges zwischen Pforzheim-Eutingen und Niefern-Öschelbronn für eine mehrjährige Bauphase.

Die gut ausgeschilderte Umleitungstrecke enthält in beiden Fahrtrichtungen einige kleinere Steigungen.

Sollten Sie mit Kinderanhänger, großem Gepäck bzw. Handbikes o. ä. unterwegs sein, bietet sich daher alternativ an, im Streckenabschnitt Pforzheim-Eutingen bis Niefern oder komfortabler sogar bis Mühlacker-Enzberg auf die Bahn umzusteigen.
Flussabwärts in Richtung Mühlacker Einstieg in die Bahn in Eutingen Richtung Niefern bzw. Enzberg. Dazu folgen Sie bitte in Eutingen zunächst der Enzstraße und nehmen dann den kleinen, zu bewältigenden Anstieg links über die Straße „zum Pfannenstiel“ hoch zur Hauptstraße und weiter rechts zum Bahnhof Eutingen (Baden). In Niefern ist die ebenerdige, kurze Strecke mit Querung der Bundesstraße 10 über eine Ampel zurück zum Enztalradweg ausgeschildert. Etwas kürzer, sicherer und ebenfalls gut ausgeschildert ist die Rückkehr zum Originalweg vom Bahnhof in Enzberg.

In die Gegenrichtung flussaufwärts in Richtung Pforzheim ist die Bahnalternative komplett ohne Steigungen möglich: Einstieg in Mühlacker-Enzberg und Bahnfahrt bis Pforzheim-Eutingen. Von dort rollen Sie bergab durch den Ort zurück an die Enz.

Während der Bauarbeiten können eventuell Routenänderungen notwendig werden, über die wir sie rechtzeitig informieren.

Fahrplanauskunft EFA-BW:
www.efa-bw.de/nvbw/XSLT_TRIP_REQUEST2?language=de 

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Verlegung des Enztalradweges für die Dauer der Maßnahme – Okt. 22 - im Zuge des Neubaus der Herrenwaagbrücke durch Ortskern Dürrmenz

Im Zuge des im Frühjahr begonnenen Neubaus der Herrenwaagbrücke werden Radfahrer abseits der Hauptverkehrsstraße durch den historischen Ortskern Dürrmenz geführt. Der Enztalradweg, der offiziell über den Dammweg und auf dem Gehweg entlang der Herrenwaagstraße verläuft, wird während der Baumaßnahme ab dem Waldensersteg über die Waldenserstraße - Reichmannstraße – Schulstraße – Hofstraße - Wiernsheimerstraße bis hin zum Bodenrainweg verlegt. Die neue Führung des Enztalradweges ist in beide Richtungen durchgängig ausgeschildert.