Anreise - Fahrradtransport

Anreise mit dem Auto

Egal, wo Sie die Tour beginnen, das Enztal verfügt durchweg über gute Verkehrsanbindungen. Die Autobahnnetze Heidelberg-Karlsruhe sowie Stuttgart-Heilbronn liegen in unmittelbarer Nähe. An den Start-, bzw. Endpunkten des Enztal-Radweges gibt es gute Parkmöglichkeiten:

Walheim – kostenlose PKW-Plätze direkt am Bahnhof

Enzklösterle – Parkplätze direkt bei der Tourist-Info

Mit der Bahn

Alle Etappen-Orte, außer Enzklösterle, sind mit der Bahn auf umweltfreundliche Weise gut zu erreichen. Die Deutsche Bahn, Regionalbahnen und S-Bahnen der Verkehrsverbunde ermöglichen in der Regel problemlos die Fahrradmitnahme. So zum Beispiel der Stadtexpress Stuttgart-Heilbronn nach Walheim; die Stadtbahnlinie S5 von Karlsruhe Richtung Pforzheim, Mühlacker, Vaihingen, Bietigheim-Bissingen oder die S6, die zwischen Pforzheim und Bad Wildbad unterwegs ist.

Radexpress "Enztäler"

An Sonn- und Feiertagen vom 01.05.2019 – 20.10.2019 von Stuttgart, ohne Umstieg bis Bad Wildbad. Der Radexpress von Stuttgart in den Nordschwarzwald ist längst ein Klassiker. Der Zug besteht aus klimatisier­ten Triebwagen der Baureihe 425 mit großen Türen und bequemem Einstieg. Nur 90 Minuten dauert die Fahrt von Stuttgart über das Enztalviadukt bei Bietigheim und entlang der Enzschlingen nach Bad Wildbad. Selbstverständlich kann der Radexpress auch von "Nicht-Radlern" genutzt werden.

Der Link zum Enztäler Radexpress

Von Bad Wildbad nach Enzklösterle

Samstags sowie an Sonn- und Feiertagen fahren manche Busse der Linie 7780 mit einem Anhänger vom 1. Mai bis 1. November von Bad Wildbad über Enzklösterle, Besenfeld nach Freudenstadt und zurück. Diese sind im Fahrplan mit einem kleinen Fahrrad versehen (Seite 2 und 4 in dem unten stehenden PDF). Mitnahme ist beschränkt, Anmeldung erwünscht. Die Telefonnummer hierzu steht ebenfalls auf dem Fahrplan unterhalb der Fahrplan-Tabelle.

Der Bus zwischen Enzklösterle und Bad Wildbad (und zurück) mit Fahrradanhänger fährt nur am Wochenende (vom 1. Mai bis 1. November). Den Transport sollte man allerdings zuvor telefonisch anmelden (Mo. - Fr. 07441/860120), da nicht alle Busse Fahrräder transportieren.

Baustellenfahrplan ab 08.09.2019 - PDF zum Download


Wegen Baustellen können sich die Fahrpläne ändern. Sie finden den Bus 7780 unter folgendem Link:

https://www.vgc-online.de/fahrplaene-netz/fahrplaene/

Genaue Auskünfte

Deutsche Bahn
Einheitliche Service-Nr.: 0180 6 99 66 33 (EUR 0,20/Anruf aus dem dt. Festnetz - EUR 0,60/Anruf bei Mobilfunk)
www.bahn.de und www.bahn.de/bahnundbike

Elektronische Fahrplanauskunft Baden-Württemberg für Bus und Bahn:
Tel. 0180 5 77 99 66 (EUR 0,14/Min. aus dem dt. Festnetz, maximal EUR 0,42/Min. aus den Mobilnetzen)
www.efa-bw.de

News

27.11.-01.12.2019 - Weihnachtsmarkt in Mühlacker

Mittwoch bis Sonntag jeweils von 11 Uhr geöffnet
Mi + Do bis 21 Uhr, Fr bis 22 Uhr, Sa bis 23 Uhr, So bis 20 Uhr