Musikfestival der seltenen Besetzungen in Vaihingen an der Enz - Ortsteil Riet

Datum
12.11.2016
Uhrzeit

20:00 Uhr

Einlass ab 19:15 Uhr

 Duo Paganissimo
Duo Paganissimo

Musikfestival der seltenen Besetzungen

Duo Paganissimo

Jewgeni Schuk, Violine

Andrej Lebedev, Gitarre

Die beiden Musiker Jewgeni Schuk und Andrej Lebedev haben sich nicht nur getroffen, um einige Konzerte zu spielen, sondern vielmehr, um in ihrem Fach neue und eigene Akzente zu setzen. Emotionale Interpretationen und vor allem völlig neue Arrangements (vom Gitarristen A. Lebedev mit Liebe und Kompetenz geschrieben) einer in dieser Besetzung nie aufgeführten Literatur lassen die Musik in ganz neuen, eigentümlichen wie faszinierenden Farben erklingen.
Das Duo Paganissimo wurde von den beiden Musikern 2001 gegründet. Einen großen Teil des Repertoires besteht aus Original-Kompositionen des Namensgebers des Duos, Niccolo Paganini. Der wohl bekannteste Violinvirtuose des 19. Jahrhunderts war – was viele nicht wissen – auch ein begnadeter Gitarrist. Des weiteren spielt das Duo Stücke russischer Komponisten, wie Tchaikovsky, Rachmaninov, Strawinsky sowie Werke spanischer und südamerikanischer Meister wie zum Beispiel Sarasate, Granados oder Piazzolla. Teile des Repertoires wurden von Andrej Lebedev für die Besetzung Gitarre und Violine transkribiert und neu arrangiert. Viele Stücke wurden in dieser Besetzung noch nie aufgeführt.
Die Resonanz auf ihre Konzerte überstieg alle Erwartungen des Duos: das Publikum zeigte sich sichtlich begeistert für diese vom Konzertalltag abweichende Besetzung und war ebenfalls fasziniert vom Klangergebnis zweier so gegensätzlicher und doch so gut harmonierender Instrumente!

Das gesamte Festivalprogramm erhalten Sie beim Musikfestival der seltenen Besetzungen, Postfach 485, 71604 Ludwigsburg, Tel: (0 71 41) 90 30 80, Fax: (0 71 41) 90 16 42, musikfestival@musikfestivalsdsb.de, www.musikfestivaldsb.de
Karten erhalten Sie beim Musikfestival der seltenen Besetzungen bzw. bei der Verwaltungsstelle Riet, Tel: (0 70 42) 88 10 30, Fax: (0 70 42) 88 10 35, verwaltungsstelle.riet@vaihingen.de

Karten zu: € 17.— Erw. € 7.—Schüler/Studenten
€ 13.—Vaihinger Bürger bei Voranmeldung
über die Verwaltungsstelle Riet Tel. 07042-881030

Die Abendkasse ist ab 19:15 geöffnet

Musikfestival der seltenen Besetzungen e.V.
1.Vors. Bernhard-Michael Gärtner
Mit freundlicher Unterstützung des Kulturamts der Stadt Vaihingen, dem Ortschaftsrat Riet und dem Land Baden-Württemberg

Veranstaltungsort: Stephanuskirche in 71665 Vaihingen an der Enz - Ortsteil Riet

News

Der Enztal-Radweg ist 15 Jahre alt geworden!

Auf über 100 Kilometern ist was los...

Beschilderung am Enztal-Radweg

Ortsschild Pforzheim

Gelbe Wegweiser sorgen für mehr Orientierung an der Enz. Diese erinnern an die uns bekannten Straßenverkehrsschilder.

Das Team an der Enzmündung in Walheim

Qualitätsteam prüft Enztal-Radweg

Um die Qualität des Radwegs stetig zu verbessern finden alle zwei Jahre Qualitätsüberprüfungen statt...